Scalable Capital – Innovative Form der Geldanlage im Digitalzeitalter

Scalable Capital

Achtung dieser Text handelt von einer Form der Geldanlage. Diese Anlage ist an Risiken gebunden und garantiert keinen Gewinn. Selbst ein Verlust sämtlichen Kapitals ist unter Umständen möglich.

Als Scalable Investment wird eine Form der Kapitalanlage bezeichnet, die auf einem am individuellen Risikoprofil des Anlegers orientierten, breit gestreuten Investment in börsengehandelten Investmentfonds (ETFs = Exchange Traded Funds) beruht. Scalable Investment ist ein Anlageinstrument, das sich seit 2015 in der deutschen FinTech-Industrie nach Vorbildern aus den USA und Großbritannien entwickelt hat. In Deutschland ist die Münchener Vermögensverwaltungsgesellschaft Scalable Capital GmbH der Branchenpionier des Scalable Investments. Dieses 2015 von den Vermögensanlage-Experten Florian Prucker und Erik Podzuweit sowie vom als wissenschaftlicher Beirat fungierenden Prof. Dr. Sfefan Mittnik gegründete Unternehmen besitzt eine Zulassung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als Vermögensverwaltungsunternehmen und führt die Depots seiner Kunden bei der deutschen Baader Bank AG, die eine Einlagensicherung nach EU-Standard bietet. Scalable Capital versteht sich als innovative Online-Vermögensverwaltung und bietet bereits ab der relativ geringen Mindestanlagesumme von 10.000 Euro die Möglichkeit einer Vermögensverwaltung mit breiter Risikostreuung und attraktiven Renditechancen zu günstigen Konditionen.



Vorüberlegungen zur Anlagestrategie



Scalable Investment beruht auf dem Gedanken, das für jeden Anleger die Investmentstrategie gewählt wird, die zu seiner individuellen Risikobereitschaft passt. Dazu stellt der Anbieter vor Depoteröffnung dem potentiellen Kunden Fragen zu dessen Risikotoleranz und dessen Bereitschaft, vorübergehende Kursschwankungen in Kauf zu nehmen. So findet Scalable Capital gemeinsam mit dem Geldanleger die Investmentstrategie, die der individuellen Anlegermentalität entspricht. Bei Anlegern mit hoher Risikotoleranz wird daher in der Regel eher ein aktienorientiertes Portfolio gewählt, während risikosensible Investoren ein Portfolio mit Schwerpunkt auf festverzinslichen Wertpapieren (Anleihen, Schuldverschreibungen, Obligationen u.a.) oder Immobilien bevorzugen dürften. Scalable Capital arbeiten mit Musterportfolios, die sich an der vor der Anlageentscheidung ermittelten, individuellen Risikobereitschaft des Anlegers orientieren. Die Anlagestrategie wird mit jedem Kunden individuell abgesprochen und etwaige Änderungen in der Zusammensetzung des Depots rechtzeitig kommuniziert.



Depoteröffnung und Einzahlung des Anlagekapitals



Nach Abstimmung der Anlagestrategie eröffnet Scalable Capital für den Kunden ein Depot und ein Konto


bei der Baader Bank AG, die dem Einlagesicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken e.V. sowie der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH angehört und von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) überwacht wird. Die gesetzliche Einlagesicherung deckt ein Guthaben bis zu 100.000 Euro ab. Hinzu kommt die zusätzliche Sicherheit über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands Deutscher Banken e.V., der derzeit bis zu 20 % des haftenden Eigenkapitals der Bank als Anlegerentschädigung ausschüttet. Nach Gutschrift des Anlagekapitals auf dem Kundenkonto erfolgt nach einer Abbuchung der vereinbarten Anlagesumme umgehend das Investment entsprechend der abgestimmten Depotzusammensetzung. Nachträgliche Änderungen in der Zusammensetzung des Depots, die infolge des Eingreifens bestimmter Risikoindikatoren ggf. auch automatisch stattfinden können, werden umgehend an den Investor kommuniziert, der jederzeit die Möglichkeit hat, nach Abstimmung mit Scalable Capital selbst in die Depotzusammensetzung einzugreifen und den Anlageschwerpunkt ganz oder teilweise zu ändern.



Wertpapierauswahl, Monitoring und Risikomanagement



Scalable Capital nutzt für seine standardisierte Vermögensanlage derzeit ausschließlich börsengehandelte Investmentfonds (Exchange Traded Funds), die es für alle gängigen Anlageklassen (Aktien, Indizes, Anleihen, Immobilien und Rohstoffe) gibt und die maximale Kostenvorteile bieten. Für Scalable Investment eignen sich sowohl weltweit anlegende ETFs als auch Fonds mit regionaler oder branchenorientierter Ausrichtung. Viele ETFs sind indexorientiert und bilden die Kursentwicklung an allen Weltbörsen ab. Typische Indizes sind der MSCI World Index, der Dow Jones Industrial 30 aus den USA, der deutsche DAX 30 und der britische FTSE 100. Neben diesen an Aktienindzies ausgerichteten Indexfonds gibt es auch ETFs, die die Wertentwicklung von Anleihen, Immobilien, Währungen und Rohstoffen nachzeichnen. Ein Investment in ETFs bietet den Vorteil, das mit ihm ein breites Anlagespektrum zu günstigen Transaktionskosten bei höchster Liquidität abgedeckt werden kann. Scalable Capital, der führende deutsche Anbieter, deckt zur Zeit mit den in seinem Anlageportfolio enthaltenen ETFs ca. 8.500 Einzelwerte aus etwa 90 Ländern ab, sodass eine breite Risikostreuung möglich ist und alle Anlagestrategien optimal umgesetzt werden können. Alle verwalteten Anlageportfolios unterliegen einem ständigen Monotoring. sodass das individuelle Anlageziel immer im Blick bleibt. So kann jederzeit sichergestellt werden, dass die Risikostruktur des Portfolios zur Anlegermentalität passt. Die von Scalable Capital verwendeten Logarithmen nutzen Risikoindikatoren, die eine frühzeitige Umschichtung des Portfolios immer dann gewährleisten, wenn die Kursentwicklung nicht (mehr) zu den gemeinsam definierten Anlagezielen passt. Bei Scalable Capital profitiert der Anleger von einem permanent aktiven Risikomanagement, mit dem das Verlustrisiko in überschaubaren Grenzen gehalten wird.



Scalable Investment - Attraktive Renditechancen bei größtmöglicher Risikobegrenzung



Mit Scalable Capital erhalten auch Investoren mit einem kleineren Anlagekapital Zugang zu einer hochwertigen, strukturierten Vermögensverwaltung durch professionelle Anlagemanager auf der Grundlage wissenschaftlich fundierter Risikobegrenzungsstrategien bei voller Kostentransparenz zu niedrigen Gebühren. Der intelligente Einsatz von sorgfältig ausgewählten ETFs bietet Anlegern ein breit gestreutes, alle gängigen Investmentklassen abdeckendes Anlageportfolio zu günstigen Kosten. Der deutsche Marktführer Scalable Capital bietet beispielsweise eine strukturierte Vermögensverwaltung zu einem pauschalen Gebührensatz von jährlich 0,75 % des durchschnittlichen verwalteten Anlagekapitals. Daneben fallen keinerlei Konto- und Depotgebühren, Provisionen oder sonstige Transaktionskosten an. Scalable Capital sorgt dafür, dass auch Kleinanleger von einer professionellen Vermögensverwaltung profitieren, die sonst nur kapitalstarken Großinvestoren zugänglich ist.



Hochwertiges Risikomanagement mit intelligenten Marktanpassungstechniken



Scalable Capital bietet den Vorteil, dass es Risikobegrenzungmechanismen nutzt, die rund um die Uhr funktionieren, wenn eine ungünstige Marktentwicklung eintritt oder zu befürchten ist. Das Risikomanagement funktioniert mit sensibel ansprechenden Indikatoren, die auf hochprofessionellen Analysetools beruhen, die eine automatisch funktionierende Chartanalyse als Basis haben. Dadurch wird die Reaktionszeit für eine eventuelle Umschichtung des Anlagekapitals auf ein Minimum reduziert. Zugleich ist ein möglicher Tracking Error weitestgehend ausgeschaltet. Da die Auswahl der zur Vermögensverwaltung eingesetzten unabhängig von Banken und Investmentgesellschaften stattfindet, sorgt Scalable Capital dafür, dass jederzeit die performancestärksten Anlageprodukte ausgewählt werden können, ohne dass Provisionsinteressen eine Rolle spielen.



Scalable Investment - Anspruchsvolle FinTech-Geldanlage für anspruchsvolle Anleger



Scalable Capital bietet eine innovative Anlageform für Investoren, die sich nicht täglich selbst um die Entwicklung ihrer Kapitalanlage kümmern, aber jederzeit Zugriff auf ihr Anlagekapital haben möchten. Diese hochmoderne Vermögensverwaltung beruht auf wissenschaftlich entwickelten und begleiteten Anlagestrategien. Das dynamische Risikomanagement ermöglicht eine optimale Rendite, die in einem angemessenen Verhältnis zur gewählten Risikoklasse steht. Der Kunde kann jederzeit von der professionellen Beratung des Supports profitieren, gestaltet aber selbst die Portfolio-Zusammensetzung nach seiner eigenen Markteinschätzung und Risikobereitschaft. Moderne Technologien erlauben eine blitzschnelle Anpassung jedes Anlageportfolios an Änderungen der Marktlage. Daher ist es jederzeit möglich, bei entsprechendem Kurstrend eine automatische Anpassung des Anlageportfolios vorzunehmen, wenn definierte Risikoindikatoren eingreifen. Dadurch wird das Risiko des Investments vom allgemeinen Marktrisiko weitestgehend abgekoppelt, wobei - je nach Wunsch des Anlegers -- auf die jeweiligen Indikatoren mit unterschiedlich hoher Sensibilität reagiert werden kann.



Moderne Investment-Technik im Digitalzeitalter



Mit Scalable Capital setzt der Anleger auf modernste Investment-Techniken, die im Interesse einer weitgehenden Risikominimierung logarithmisch gesteuert auf bestimmte Risikoindikatoren sensibel reagieren. So kann jederzeit eine automatische Umschichtung des Anlageportfolios erfolgen, wenn die aktuelle Portfoliostruktur nicht mehr zum Risikoprofil des Anlegers passt. Außerdem kann ein risikosensibler Investor stets für eine Neustrukturierung seines Portfolios sorgen, wenn sich seine Markteinschätzung spontan oder langfristig ändert oder wenn er aufgrund der Änderung seiner persönlichen Lebens- oder Finanzsituation seine Anlagestrategie grundsätzlich überdacht hat. Scalable Investment ist die moderne Form der Geldanlage, die sich der Mittel des Digitalzeitalters bedient, um für einen optimalen Anlageerfolg zu sorgen. Eine schnelle Umschichtung des Anlageportfolios wird dadurch erleichtert, dass Scalable Capital mit einer jährlichen All-in-Gebühr arbeitet, die ohne zusätzliche Transaktionskosten auskommt. Scalable Capital bietet ein Maximum an Renditechancen bei einen Minimum an Risiko. Zudem profitieren Anleger vom professionellen Service eines sachkundigen Vermögensverwalters mit perfektem Support und maximaler Transparenz, wie er sonst nur finanzstarken Großinvestoren zuteil wird. Scalable Capital bietet jedem Privatanleger eine innovative, renditestarke Anlagemöglichkeit.

About the Author

Leave a Reply 0 comments

Leave a Reply:







Indem Sie weiter diese Seite nutzen, stimmen Sie der Nutzung von "Cookies" zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen